Firmengeschichte



September 1988

Gründung der Firma

damaliger Standort

Binzacher 1

8166 Niederweningen

 

Eintrag Handelsregister

02. November 1988 

und wird zur GmbH im Jahr 2014

 

Ausbildungsplätze seit 

20. August 1990

Wie alles begann

Viel Engagement und ein Ziel vor Augen

 

Erich Meierhofer, Geschäftsinhaber, hat seine Lehre bei J. Ruh in Bülach im Oktober 1977 als Sattler erfolgreich abgeschlossen. Direkt danach hat er die Lehre als Tapezierer-Dekorateur bei der Firma: Interieur, W. Feierabend in Zürich angefangen und 1980 mit Erfolg abgeschlossen.

Im Jahr 1986 hat er die Meisterprüfung mit Bravur bestanden.

 

Im September 1988 folgte dann der grosse Schritt in die Selbständigkeit und dem Eintrag seiner Einzelfirma im Handelsregister.

2014 wurde die Einzelfirma in eine GmbH umgewandelt.

 

Im November 1990 wurde das neu erbaute Wohn- und Geschäftshaus an der Bahnhofstrasse 7, in Oberweningen, bezogen.

Diese Lokalität umfasst einen Laden mit rund 300 m2. Ein helles Vorhang-atelier und eine gut ausgestattete Polsterei- und Sattlerwerkstatt. Weiter ermöglichen ein Lager- und Zuschneideraum für Bodenbeläge nun eine wirtschaftliche Produktion und bieten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Lehrlingen angenehme Arbeitsplätze.

 

Im Januar 2002 erfolgte die Vergrösserung durch ein Aussenlager in Schleinikon.

Im gleichen Jahr wurde die Bahnhofstrasse in Chlupfstrasse 8 umbenannt, somit konnten uns ab sofort auch die ‚Navis‘ finden.

 

Seit dem 20. August 1990 übernimmt Erich Meierhofer die Aufgabe Lehrlinge auszubilden. Bis heute haben 15 Lernende (stand 2016) die

4-jährige Lehre als Inndendekorateur in Fachrichtung Bodenbelag oder Fachrichtung Polstern abgeschlossen und die Prüfungen mit Erfolg bestanden.

 

Damit die Firma wachsen und bestehen konnte, benötigte es den Rückhalt in der Familie und das Engagement der Mitarbeitenden.

Und natürlich die Treue unserer Kunden.